DSGVO-WebseitenCheck

Unsere Angebote

BASIS
149,-
für kleine Webseiten
✓ Datenschutz-Check
✓ Impressum-Check
✓ Prüfbericht
Jetzt anfragen!
PRO
249,-
meistgebucht
geeignet für die meisten Unternehmensseiten
✓ Datenschutz-Check
✓ Impressum-Check
✓ Prüfbericht
✓ Anpassungsempfehlungen
✓ Erstellung Datenschutzhinweise / Datenschutzerklärung
✓ Erstellung Impressum
Jetzt anfragen!
EXPERT
349,-*

für umfangreiche Webseiten wie z.B. Onlineshops

*tatsächlicher Preis richtet sich nach tatsächlichem Umfang
349,-€ Mindestpreis
✓ Datenschutz-Check
✓ Impressum-Check
✓ Prüfbericht
✓ Anpassungsempfehlungen
✓ Erstellung Datenschutzhinweise / Datenschutzerklärung
✓ Erstellung Impressum
✓ ausführliche Beratung für zukünftige Gestaltung der Webseite
✓ kompletter Testdurchlauf von Online-Bestellprozessen
✓ weitere Leistungen nach Absprache
Jetzt anfragen!

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Abnehmer im Sinne von § 14 S.1 BGB.

DSGVO und BDSG beachten

Wer eine Internetseite betreibt, verarbeitet unweigerlich personenbezogene Daten der Besucher der Seite. Dabei handelt es sich jedenfalls immer um die IP-Adresse des Besuchers. aber regelmäßig auch zusätzlich um viele weitere Zugriffsinformationen.

Sobald personenbezogene Daten verarbeitet werden und dies nicht ausschließlich im privaten oder familiären Bereich geschieht, gelten für diese Verarbeitung die Vorgaben aus der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Jeder muss seine Besucher informieren

Doch selbst für eine privat betriebene Internetseite gilt in der Regel die Pflicht, die Besucher darüber zu informieren, wer die Website betreibt und wie die personenbezogenen Daten der Besucher verarbeitet werden. Für Unternehmenswebseiten gilt dies ohnehin. Diesen Informationspflichten muss man in Impressum und Datenschutzhinweisen (auch Datenschutzerklärung genannt) nachkommen.

Standardtexte passen häufig nicht zur eigenen Seite

Gerade bei den Datenschutzhinweisen ist es nicht damit getan, sich einen Standardtext von einer anderen Internetseite zu kopieren und auf der eigenen Seite einzubinden. Die Informationen in den Datenschutzhinweisen müssen das abbilden, was tatsächlich auf der Webseite passiert:

  • Welche Daten werden erhoben bzw. verarbeitet?
  • Zu welchem Zweck geschieht dies?
  • Auf welche Rechtsgrundlage stützt sich die Datenverarbeitung?
  • Werden Besucherdaten an Dritte weitergegeben?
  • Wie lange werden die Daten gespeichert?

Bei unserem DSGVO-WebseitenCheck nehmen wir Ihre Website ganz genau unter die Lupe. Wir überprüfen sie nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir sorgen dafür, dass Ihre Seite datenschutzkonform wird und Sie Ihren Informationspflichten in genügender Weise nachkommen.

Datenschutz und Conversionrate

Unsere anschließenden Empfehlungen sind nicht nur auf den Datenschutz ausgerichtet. Wir erschlagen Sie nicht mit juristischem Fachchinesisch, sondern haben immer Ihr eigentliches Vorhaben im Blick: Wir wollen, dass Ihre Webseite weiterhin Kunden für Sie gewinnt! Deshalb verstehen wir den Datenschutz nicht als großes Verbotszeichen, dass Sie bei der Gestaltung Ihrer Webseite einschränkt!
Wir wollen eine Website, die konvertiert und dabei datenschutzkonform ist. Ihr Business soll sich nicht hinter einem großen unnötigen Cookie-Banner verstecken. Sie sollen sich außerdem auf Ihr Geschäft konzentrieren und keine Angst vor Abmahnungen und Bußgeldern haben müssen.

Unser Versprechen:

Wir setzen weder für unseren DSGVO-WebseitenCheck noch für die Erstellung der Datenschutzerklärung Generatoren oder sonstige automatisierte Skripte oder Bots ein. Hier sind echte Datenschutzexperten für Sie am Werk!

Information

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Abnehmer im Sinne von § 14 S.1 BGB.
Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.